Download Akzeptanz und Wirkung von Feedback in Potenzialanalysen: by Laura Gunkel PDF

By Laura Gunkel

Um potenzielle Führungskräfte zu identifizieren und gezielt zu fördern, werden vermehrt Potenzialanalysen eingesetzt, die ausführliches suggestions zu Stärken und Entwicklungsfeldern bereitstellen. Laura Gunkel integriert theoretische und empirische Erkenntnisse der Feedback-Forschung und der Forschung zu Auswahlverfahren. Sie zeigt anhand eines Modells, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit suggestions akzeptiert werden kann und zu Entwicklungsaktivitäten und verbesserter Self-Awareness führt. In einer Feldstudie werden entwicklungsförderliche Effekte untersucht und das Modell überprüft. Die gewonnenen Erkenntnisse liefern zentrale Ansatzpunkte für die Gestaltung von Potenzialanalysen sowie von Feedback-Prozessen im Rahmen der internen Personalauswahl, damit diese sowohl für Unternehmen als auch Kandidaten Nutzen stiften können.

Show description

Read Online or Download Akzeptanz und Wirkung von Feedback in Potenzialanalysen: Eine Untersuchung zur Auswahl von Führungsnachwuchs PDF

Best german_15 books

Der Naturwissenschaftler als Unternehmer: Gründertypen und deren Motivation im universitären Umfeld

Mit Hilfe von 35 Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht-Gründertypen: vom Professor, der sein Unternehmen an der Börse platzierte, bis hin zum foreign renommierten Wissenschaftler, der mehr als zwei Biotechnologieunternehmen entstehen ließ. Dem Leser wird eine Antwort auf die Frage gegeben, welche typenspezifische Spannweite sich vom Grundlagenforscher bis hin zum nach Unabhängigkeit strebenden Existenzgründer konstruieren lässt.

Fragmente einer Sprache des Essens: Ein Rundgang durch eine essgestörte Gesellschaft

Der vorliegende Band beschäftigt sich zum einen mit der Reduktion des Essens auf eine naturwissenschaftliche Perspektive und moralisches Gebot und hebt zum anderen die kulturelle und soziale Bedeutung hervor. Seit der Entstehung der Ernährungswissenschaft Mitte des 19. Jahrhunderts haben wir uns daran gewöhnt, von Vitaminen, Proteinen und Kohlehydraten zu sprechen.

Baukalkulation und Projektcontrolling: unter Berücksichtigung der KLR Bau und der VOB

Die sorgfältige Baukalkulation und ein fundiertes Projektcontrolling sind die Grundvoraussetzungen für den langfristig wirtschaftlichen Erfolg für die Unternehmen der Bauwirtschaft. In bewährter Weise wird der Zusammenhang zwischen den Grundlagen der Baukalkulation und den rechtlichen Rahmenbedingungen vermittelt und mithilfe eines durchgängigen Beispiels der direkte Bezug zur Praxis hergestellt.

Grundzüge der Wirtschaftsinformatik: Organisation und Informationsverarbeitung

Betriebliche company mit digitaler Informationsverarbeitung eröffnet Möglichkeiten für bessere Abläufe in und zwischen Unternehmen sowie mit der öffentlichen Verwaltung, wenn der Blick auf die notwendige Integration der Tätigkeiten geschärft ist. Dieser Zusammenhang wird hier anschaulich und mit Beispielen verdeutlicht.

Additional resources for Akzeptanz und Wirkung von Feedback in Potenzialanalysen: Eine Untersuchung zur Auswahl von Führungsnachwuchs

Example text

Richtlinien schreiben jedoch vor, Aufgaben und Übungen auf der Basis von Anforderungsprofilen zu wählen, um höchstmöglichen Anforderungsbezug zu gewährleisten (International Task Force on Assessment Center Guidelines, 2009). Es besteht die Annahme, dass die Inhaltsvalidität von Potenzialanalysen tendenziell höher ist als von Assessment Centern, da die Methoden individuell an den jeweiligen Kandidaten und die Anforderungen angepasst werden. Außerdem werden Potenzialanalysen meist durch externe Beurteiler durchgeführt, was eine exakte Definition der Anforderungen erfordert, da externe Personen weniger vertraut sind mit der Position und daher keine impliziten Annahmen ihrer Beurteilung zugrunde legen können.

Selbstvertrauen) 58 3. Feedback im Kontext von Potenzialanalysen Zusammenfassend führt also das Erleben bestimmter Merkmale des Verfahrens zu Fairnesswahrnehmungen in Bezug auf den Prozess und das Ergebnis, die wiederum Einfluss auf Wirkungen des Auswahlverfahrens haben (Gilliland, 1993). Auch wenn das Modell von Gilliland (1993) in seiner Gesamtheit bisher noch nicht empirisch bestätigt werden konnte, belegen eine Vielzahl an Studien den Zusammenhang zwischen Fairnesswahrnehmungen und weichen Kriterien wie der Zufriedenheit mit dem Verfahren oder der Testmotivation (Anseel & Lievens, 2009).

Die Verfahren werden in ihrer typischerweise verwendeten Form beschrieben, da in der Praxis viele Mischformen existieren. 1 Assessment Center Ein Assessment Center (AC) ist ein ein- oder mehrtägiges diagnostisches Verfahren, bei dem mehrere Personen in verschiedenen Übungen von mehreren Beobachtern im Hinblick auf erfolgsrelevante Merkmalsdimensionen eingeschätzt werden. Je nach Zielsetzung werden neben Übungen zur Verhaltensbeobachtung auch Leistungs- und Persönlichkeitstests, (computergestützte) Problemlöseszenarien und Einzelinterviews eingesetzt.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 24 votes